Plagwitz: Räubersuche

Es kam erneut zu einem Überfall auf einen Schleckermarkt.

Am Mittwochnachmittag bedrohte der Täter eine Angestellte in der Zschocherschen Straße mit einem spitzen Gegenstand und konnte mit 200 Euro fliehen die Polizei sucht nun den Räuber.

Die sogleich eingeleitete Großfahndung der Polizei blieb bislang erfolglos. Der Täter wird als schlank beschrieben, ca. 30 Jahre alt sein und Brillenträger. Zu dem trug er eine Strickmütze beim Überfall.

Desweiteren wurde am Mittwoch eine weitere Drogerie in Wermsdorf überfallen. Nun sucht die Polizei mit Phantombildern nach den Räubern.

Wer Hinweise zur Ergreifung des Duos geben kann bzw. den Aufenthaltsort der beiden Räuber kennt, meldet sich bitte bei der Polizei, Tel. 96 64 22 34.