Planungen für kostenloses Parken in Chemnitz

Für die weitere Belebung der Chemnitzer Innenstadt lässt die Rathausspitze derzeit verschiedene Maßnahmen prüfen.

So wird darüber nachgedacht, das kostenpflichtige Parken auf den Innenstadtparkplätzen ab Freitagnachmittag und für den kompletten Samstag abzuschaffen.

In der Verwaltung wird im Moment nachgerechnet, wieviel Geld dadurch weniger eingenommen würde.

Interview: Börries Butenop – Leiter Stadtplanungsamt

Derzeit wird nur 11 Prozent des Chemnitzer Handels in der Innenstadt abgewickelt – zu wenig aus Sicht der Stadt.

Mit einer weiteren Ausbesserung des Marktpflasters und dem Aufstellen von Bänken und Bäumen in Pflanzkübeln soll die äußerliche Attraktivität der City gestärkt werden.

Interview: Börries Butenop – Leiter Stadtplanungsamt

Zusätzlich wird die Installation eines Wasserspiels im Bereich des Jakobikirchplatzes geprüft.

Die Impulse zur Verbesserung des Erscheinungsbildes der Innenstadt kamen von ansässigen Händlern sowie dem Chemnitzer Stadtrat.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar