Plattenthal: Ermittlungen zu tödlichem Unfall noch nicht abgeschlossen

Die Polizeidirektion berichtete am 08. Juli 2008 über einen schweren Verkehrsunfall auf der Plattenthalstraße zwischen Wiesenbad und Geyersdorf.

Die Besatzung eines Mopeds war am Montag, dem 07. Juli 2008, gegen 14.40 Uhr zu Sturz gekommen und die 44-jährige Sozia lebensgefährlich verletzt worden. Der 44-jährige Mopedfahrer erlitt bei dem Unfall leichte Verletzungen. Die 44-Jährige erlag einen Tag später im Krankenhaus ihren schweren Verletzungen.

Im Rahmen der noch nicht abgeschlossenen polizeilichen Ermittlungen zur Unfallursache sucht die Verkehrspolizei weitere Zeugen, die vor allem Angaben zum Unfallhergang machen können. Insbesondere der Fahrer eines dunklen Pkw, der zum Unfallzeitpunkt in der Nähe gewesen sein soll, wird dringend gebeten, sich zu melden. Hinweise nimmt die Polizeidirektion Chemnitz-Erzgebirge, Tel. 0371 387-2319 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.

++
Mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter sind Sie immer informiert über die aktuellen Geschehnisse aus Chemnitz und Umgebung