Plauen: 10-Jährige sexuell belästigt

In einem Mehrparteienwohnhaus an der Reichsstraße, am Berg zwischen West- und Windmühlenstraße in Plauen, kam es am Montagnachmittag zur sexuellen Belästigung einer Zehnjährigen.

Das Mädchen ist dabei nicht verletzt worden. Nun sucht die Polizei nach dem Täter.

Die Fünftklässlerin beschreibt ihn als etwa 20 bis 30 Jahre alt und bekleidet mit einer schwarzen Lederjacke und einer hellblauen Jeanshose. Seine schwarzen Haare waren an den Seiten sowie hinten kurz rasiert und oben sowie nach vorn etwas länger. Zudem trug er an der rechten Hand mehrere silberne Ringe.

Der Unbekannte sprach, als er vor der Tat telefonierte, in einer dem Mädchen unbekannten ausländischen Sprache. Die Zehnjährige hat er dann in gebrochenem Deutsch angesprochen.

Außerdem hat er im Gegensatz zum durchschnittlichen Mitteleuropäer eine leicht bräunliche, dunklere Hautfarbe. Die Tat hat sich im Treppenhaus, etwa im Zeitraum zwischen 16 Uhr und 16.30 Uhr ereignet.

Wer um den Tatzeitraum im Tatortbereich einen Mann wahrgenommen hat, auf den die Beschreibung passt oder einen Mann dieser Beschreibung kennt, wendet sich bitte an die Kripo in Plauen, Telefon 03741/140.