Plauen: 69-Jähriger Fahrer auf Abwegen

Am Mittwochmittag kam in Plauen ein Fahrer von der Straße ab und zerstörte in der Folge eine Laterne und einen Verteilerkasten.

Gegen 11:30 Uhr geriet ein 69-Jähriger mit einem Skoda Fabia nach der Kreuzung Gottschaldstraße / Straße der Deutschen Einheit nach links von der Straße ab, fuhr circa 30 Meter über den dortigen Gehweg und stieß anschließend gegen eine Straßenlaterne sowie einen Verteilerkasten der Deutschen Telekom.

Insgesamt entstand ein Sachschaden von rund 9.000 Euro. An der Straßenlaterne und am Verteilerkasten entstand Totalschaden.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar