Plauen: Erneut Fliegerbombe gefunden

Am Dienstagmittag wurde bei Erdarbeiten neben dem Arbeitsamt auf der Engelstraße erneut eine Fliegerbombe aus dem 2. Weltkrieg gefunden.

Die Engelstraße ist bis auf weiteres zwischen Thomas-Mann-Straße und Neundorfer Straße gesperrt. Der Kampfmittel-beseitigungsdienst wurde angefordert und ist gegenwärtig (13:50 Uhr) auf dem Weg zum Ereignisort. Alle Maßnahmen vor Ort werden in enger Zusammenarbeit der Polizei mit der Stadtverwaltung Plauen koordiniert.

Evakuierungen wurden noch nicht durchgeführt. Gegen 15 Uhr findet vor Ort eine Lagebesprechung mit den Spezialisten über die weitere Vorgehensweise statt. Mit Behinderungen ist bis in die Abendstunden zu rechnen.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar