Plauen: Fahrscheinautomat gesprengt – 40.000 Euro Schaden

Unbekannte Täter haben am Dienstag gegen 0.15 Uhr den Fahrscheinautomat an der Straßenbahnendhaltestelle Waldfrieden mit Pyrotechnik gesprengt.

Der Automat wurde dabei vollständig zerstört. Es entstand Sachschaden in Höhe von rund 40.000 Euro.

Nach ersten Angaben fehlt laut Polizei die Restgeldkassette der 2-Euromünzen. Laut Aussage der Plauener Straßenbahn GmbH beträgt das maximale Fassungsvermögen der Kassette 200 Euro.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zur Tat aufgenommen und bittet unter der Telefonnummer 03741-140 um sachdienliche Hinweise.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar