Plauen ist Gesamtsieger der enviaM-Roadshow

Die Entscheidung ist gefallen, die Stadt Plauen ist Gesamtsieger der Roadshow der envia Mitteldeutsche Energie AG in Chemnitz.

Die Plauener bewiesen, dass sie sportlich ebenso spitze sind wie die berühmten Textilien der Stadt. Die Bürger legten 327,84 Kilometer auf zwei Trimmrädern zurück. Das konnte keine andere Kommune überbieten. Auf den Plätzen folgen mit deutlichem Abstand die Landessieger Peitz in Brandenburg mit 285,53 Kilometer, Thale mit 285,50 Kilometer und Meuselwitz mit 242,78 Kilometer. Im Rahmen der enviaM-Roadshow traten 21 Städte im enviaM-Netzgebiet in einem Wettbewerb gegeneinander an. Auf zwei Trimmrädern galt es, möglichst viele Kilometer zu fahren. Jedem Landessieger sind 10.000 Euro, dem Gesamtsieger 40.000 Euro sicher.