Plauen: Kandidaten für Oberbürgermeisterwahl stehen fest

Plauen- Nur sieben von insgesamt acht Kandidaten konnten sich im Gemeindewahlausschuss für das Rennen um die Oberbürgermeisterwahl durchsetzen. Bereits nach knapp 50 Minuten standen die Kandidaten fest.

© Sachsen Fernsehen

Von den sieben Kandidaten treten dabei aber nur zwei für eine Partei an. So stellt sich neben Kulturbürgermeister Steffen Zenner (CDU) Stadtrat Thomas Haubenreißer (FDP) dem Kampf ums Rathaus. Die restlichen fünf Kandidaten gehen als Einzelbewerber ins Rennen und mussten somit mindestens 160 Unterstützerunterschriften vorweisen.

Diese Hürde konnten Erzieher Lars Buchmann (292 Stimmen), der Kauschwitzer Ortsvorsteher und Journalist Ingo Eckardt (201), Musiker und Fotograf Andreas Ernstberger (185), Unternehmer Thomas Kaden (179) sowie Fachgebietsleiterin im Glauchauer Rathaus Silvia Queck-Hänel bezwingen. Einzig Fahrlehrer Michael Marscheider schied mit 52 Unterstützerunterschriften bereits an dieser Stelle aus.

Für die verbleibenden Kandidaten geht es nun in die heiße Phase des Wahlkampfs. So verbleiben nicht mehr ganz acht Wochen, bis am 13. Juni die 52.469 wahlberechtigten Plauener aufgerufen sind, ein neues Stadtoberhaupt zu wählen.