Plauen: Kein Wetter für Sommerreifen

Am Montagabend musste ein 26-Jähriger schmerzlich feststellen, dass die Straßenverhältnisse für Sommerreifen nicht geeignet sind.

Er befuhr die B 173 aus Richtung Bauhaus in Richtung Autobahnanschlussstelle Plauen/Ost. Auf der zweispurigen Trasse überholte er noch einen Pkw und kam dann beim Wiedereinordnen ins Schleudern.

Er kam von der Fahrbahn ab und stieß mit der Fahrerseite gegen einen Baum. Der Fahrer wurde in seinem Fahrzeug eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden. Er zog sich schwere Verletzungen zu und wurde stationär in einem Krankenhaus aufgenommen.

Am Pkw entstand wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von 2.500 Euro.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar