Plauen macht gegen „Rechts“ mobil

In Plauen fand am Freitag eine Kundgebung unter dem Motto “PLAUEN GEGEN BRAUN” statt.

Knapp 400 Menschen hatten sich dazu am Theaterplatz versammelt. Unter Ihnen waren auch etwa 80 Linksautonome. Vom Stadtzentrum aus gingen dann mehr als 750 Menschen in einer Demonstration in den Stadtteil Haselbrunn zum Kulturzentrum “Alte Kaffeerösterei”. Dort fand am Abend ein Solidaritätskonzert mit mehreren Bands zum Thema “PLAUEN GEGEN BRAUN” statt. Grund für den Aufzug war ein rechtsradikaler Überfall auf das Kulturzentrum Ende vergangenen Jahres.Programmhinweis: Indoor Golfen in Chemnitz? Das geht! Mehr dazu in der Drehscheibe Kompakt – Der Online Nachrichtensendung von SACHSEN FERNSEHEN unter http://www.chemnitz-fernsehen.de/onlinenachrichten.php