Plauen: Pfefferspray in Gaststätte versprüht

In einer Gaststätte auf der Klosterstraße in Plauen kam es am Montagabend zu einer Körperverletzung durch Pfefferspray.

Ein Unbekannter hatte gegen 23.45 Uhr plötzlich ohne ersichtlichen Grund Pfefferspray im Gaststättenraum versprüht und war anschließend verschwunden. Drei anwesende Gäste im Alter von 28, 32 und 45 Jahren erlitten dadurch Augenreizungen und Atembeschwerden.

Der Tatverdächtige ist ca. 180 Zentimeter groß, trug ein T-Shirt mit der Aufschrift „Union Berlin“ und ein rotes Basecap.

Wer Hinweise auf den unbekannten Tatverdächtigen geben kann, wendet sich bittet die Polizei in Plauen, Telefon 03741/140.