Pöhl, OT Gansgrün: Tödlicher Badeunfall

Ein 80-jähriger Zwickauer ging am Samstag gegen 17 Uhr in der Talsperre Pöhl schwimmen und kam nicht zurück.

Die Suche durch Angehörige und Freunde verlief erfolglos. Die sofort nach Bekanntwerden eingesetzten Rettungskräfte bargen den Mann gegen 19 Uhr.

Der Notarzt konnte nur noch den Tod feststellen. Eingesetzt waren Rettungskräfte der Wasserwacht, Polizeibeamte und ein Polizeihubschrauber. Eine Tauchergruppe war alarmiert.