Pokal-Aus für CFC

Der Chemnitzer FC hat sich am Sonntag mit 0:2 vom Bundesligisten Borussia Dortmund getrennt.

Damit blieb die von den Fans erhoffte Pokalsensation aus.

Trainer Karsten Heine ist dennoch mit der gezeigten Leistung seiner Mannschaft zufrieden.

Interview: Karsten Heine, Trainer Chemnitzer FC

Trotz der Niederlage können die Himmelblauen auf ein Spiel fast auf Augenhöhe zurückschauen.

Während der 90 Minuten Spielzeit bot der Drittligist dem achtmaligen deutschen Meister um Hummels, Reus und Co. ordentlich Paroli.

Auch die Unterstützung der Fans war bis zur letzten Spielminute ungebrochen.

Interview: Karsten Heine, Trainer Chemnitzer FC

Das nächste Spiel in der 3. Liga steht für die Himmelblauen am Samstag beim bisher ungeschlagenen Tabellenführer Energie Cottbus an.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar