Pokalkracher: RB Leipzig gegen Chemnitzer FC

Bis Dienstagmittag bereits 10.000 Karten verkauft. Letzte Hinweise zum Spiel. +++

Am Mittwoch den 15. Mai (Anstoß: 19.30 Uhr) kämpfen die Roten Bullen gegen den Chemnitzer FC um den Sieg im Sachsenpokal.

„Vor einem Finale gibt es nicht viel zu sagen! Wir wollen das Endspiel gewinnen und werden dafür alles hineinwerfen, denn der Pokalsieg und der damit verbundene Einzug in den DFB-Pokal ist eines unserer großen Saisonziele“, so RBL-Trainer Alexander Zorniger:

Bullen-Stürmer Stefan Kutschke: „An das Endspiel 2011 denke ich mit Gänsehaut zurück – das war ein geiler Abend, den wir gern wiederholen wollen.“

Personalsituation: 3 Rückkehrer, 4 Verletzte
Fabio Coltorti, Fabian Franke und Stefan Kutschke haben ihre Virusinfekte auskuriert.
Verzichten muss der RBL-Trainer jedoch auf Marcus Hoffmann (Außenbandanriss), Tim Sebastian (Aufbautraining nach Knieoperation), Juri Judt (muskuläre Probleme) und Daniel Frahn (Innenbandanriss).

HINWEISE ZUM POKALFINALE:

Die RBL-Geschäftsstelle ist am Mittwoch bis 17.30 Uhr geöffnet.

Kartenvorverkauf:

bis Dienstagmittag wurden 10.000 Karten verkauft

erwartet werden circa 2.000 Gäste-Fans

Vorverkauf läuft bis Mittwoch, 19.30 Uhr.

Sektor C in den Blöcken 32 bis 39 (Gegengerade/Unterrang) wird für Heimfans geöffnet

Dauerkarten behalten ihre Gültigkeit

Stadion:

Hauptkasse und Sektorenkassen öffnen um 17.00 Uhr

ab 17.30 Uhr beginnt der Einlass in die Red Bull Arena

Besucher werden gebeten, sich ihre Karten auch direkt an den Sektorenkassen zu kaufen

Tageskarten für den Gästefanblock in Sektor D gibt es vor dem Sektoreneingang, nicht an der Hauptkasse

Hinterlegungskarten für den Gästesektor sind an der Kasse D2 (vor Sektor D) abzuholen.

Wegen der Spieleinstufung „Sicherheitsspiel“ wird im Stadion lediglich alkoholfreies Bier ausgeschenkt. Sichtbar alkoholisierten Personen wird der Zutritt zur Red Bull Arena verwehrt.

Anreise:

um frühzeitige Anreise wird gebeten

möglichst öffentliche Verkehrsmitteln nutzen (Eintrittskarten berechtigen vier Stunden vor und vier Stunden nach dem Spiel zur kostenlosen Fahrt)

Straße ‚Am Sportforum‘ ist am Mittwoch ab 16.30 Uhr zwischen ‚Jahnallee‘ und Kreisverkehr gesperrt.