Polizei beendet private Feier

Chemnitz- Im Ortsteil Harthau wurde am Samstagabend die Polizei verständigt, da rechtsextreme Parolen aus einer Wohnung heraus gerufen wurden.

Anwohner der Straße Am Hahnberg meldeten sich, da diese Sprüche den Tatbestand des Verwendens von
Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen erfüllen. Außerdem sollen die feiernden jungen Leute laut Musik mit rechtsextremen Inhalt abgespielt haben. Die Polizei beendete die Feier und lösten die Veranstaltung vor Ort auf. Von 17 anwesenden Personen wurde zudem noch die Identität festgestellt.