Polizei-Bilanz zum Männertag in Chemnitz

Mit insgesamt 56 anlassbezogenen Einsätzen der Polizei im gesamten Direktionsbereich Chemnitz-Erzgebirge gehörte der „Männertag“ zu den ruhigeren Feiertagen seiner Art in den letzten Jahren.

Es gab Beleidigungen, Sachbeschädigungen, Körperverletzungen und unzulässigen Lärm. Tumulte oder größere Sachschäden blieben in Chemnitz jedoch aus.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar