Polizei bittet um Hinweise zu unbekannten Parolenschmierern

Burgstädt: Einen Schaden in Höhe von ca. 200 Euro haben Unbekannte in der Zeit vom 23.03.2010, 22.30 Uhr bis zum 24.03.2010, 16.00 Uhr auf der Chemnitzer Straße hinterlassen.

Dabei hatten sie mit blauer Farbe u.a. die Parolen „NAZI SEIN HEISST PROBLEME KRIEGEN, NAZI FREI“ auf drei Türen des Center-Hotels „Alte Spinnerei“ und eine naheliegende Werbetafel gesprüht. Der 46-jährige Hotel-Direktor hat eine Belohnung in Höhe von 250 Euro für Hinweise ausgesetzt, die zur Ermittlung der Tatverdächtigen führen.

Die Polizei ermittelt und sucht Zeugen. Wer hat im genannten Zeitraum Personen und/oder Fahrzeuge in der Nähe oder am Hotel „Alte Spinnerei“ auf der Chemnitzer Straße beobachtet, die mit diesen Schmierereien in Zusammenhang stehen könnten? Wem sind Personen bekannt, die mit einer derartigen Straftat geprahlt haben? Hinweise nimmt das Polizeirevier Rochlitz unter Telefon 03737 789-0 entgegen.

Mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter sind Sie immer informiert über die aktuellen Geschehnisse aus Chemnitz und Umgebung