Polizei bittet um Mithilfe

Plauen: Am Donnerstagabend war ein 36-jähriger Pakistani vor seinem Wohnhaus in der Gartenstraße durch einen gleichaltrigen Inder mit einem Messer verletzt worden.

Die Bauchverletzung hatte eine Notoperation notwendig werden lassen. Der Messerattacke war eine verbale Auseinandersetzung vorausgegangen, die dann eskalierte. Ein beim 36-jährigen Täter erfolgter Alkomattest ergab 2,64 Promille.

Der Haftrichter hatte am Freitag Haftbefehl wegen versuchten Totschlags erlassen, worauf der Inder in die JVA Zwickau gebracht worden war.

Zur Klärung des genauen Tatablaufs und zur Beweisführung hat die Kripo folgende Fragen: Wer hat die verbalen Streitigkeiten oder die konkrete Messerattacke beobachtet? Ist im Bereich Gartenstraße/Antonstraße ein schwarzes Taschenmesser gefunden worden? (Dabei könnte es sich um das Tatwerkzeug handeln, welches der Polizei noch nicht vorliegt.)
Sachdienliche Hinweise werden unter der Telefonnummer 0375/ 4284480 jederzeit entgegengenommen.

++
Mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter sind Sie immer top informiert!