Polizei: Kontakttelefon wegen Jahrestag

Die Dresdner Polizei richtet anläßlich des 64. Jahrestag der Zerstörung Dresdens ein Kontakttelefon ein.

Ab morgen können sich Bürger über das Kontakttelefon bei der Dresdner Polizei über Einsatzmaßnahmen und aktuellen Verkehrsbeeinträchtigungen informieren. Die Nummer lautet (0351) 483 3000.

Beamte werden morgen von 14.00 bis 18.00 Uhr und am 13. Februar sowie am 14. Februar von 09.00 bis 20.00 Uhr am Telefon zur Verfügung stehen.

Die Dresdner Polizei führt anlässlich des 64. Jahrestages der Zerstörung Dresdens am Freitag und Sonnabend umfangreiche Einsatzmaßnahmen durch. Polizisten aus mehreren Bundesländern, von der Bundespolizei und von anderen sächsischen Polizeidienststellen unterstützen sie dabei.

Grund für die umfangreichen Einsatzmaßnahmen sind zahlreiche Veranstaltungen bzw. Versammlungen. Dazu werden insgesamt mehrere Tausend Teilnehmer erwartet.Teils erhebliche Verkehrseinschränkungen werden die Folge sein. Die Dresdner Polizei empfiehlt Besuchern der Innenstadt an beiden Tagen das eigene Fahrzeug stehen zu lassen.

  ++ Sie wollen etwas verkaufen oder suchen etwas? Schauen Sie in unsere kostenlosen Kleinanzeigen.