Polizei Leipzig sucht Zeugen nach Überfall

In Leipzig-Lindenau ist am Montagabend eine Frau Opfer eines Überfalls geworden. Laut Polizei war die 30-Jährige gegen 21.45 Uhr mit dem Fahrrad auf einem Verbindungsweg zwischen Jahnallee und Erich-Köhn-Straße unterwegs, als sie von einem anderen Radfahrer verfolgt wurde. +++

Der Mann brachte sie zu Fall und versuchte die Frau in ein Gebüsch zu zerren. Die Frau wehrte sich und schrie um Hilfe.

Daraufhin kam ihr ein Jogger zu Hilfe, der den 19-jährigen Angreifer festhielt. Zwei weitere Zeugen, die durch die Hilfeschreie aufmerksam geworden waren, verständigten die Polizei. Die Frau wurde bei dem Überfall leicht verletzt und musste im Krankenhaus behandelt werden.

Die Kriminalpolizei Leipzig sucht nun den Jogger, der der Frau als erstes zu Hilfe kam. Er wird gebeten, sich in der Polizeidirektion in der Dimitroffstraße oder telefonisch unter (0341) 96 64 66 66 zu melden.