Polizei liefert sich Verfolgungsjagd mit Autodieben

Die Polizei hat sich Abend des 12.03 mit zwei Autodieben eine wilde Verfolgungsjagd geliefert. Gegen 22.30 Uhr wollte eine Polizeistreife in Freital ein Fahrzeug kontrollieren. Doch der Fahrer des Peugeots gab plötzlich Gas

Nach einer filmreifen Verfolgungsjagd endete die Fahrt des Peugeots an einer Fußgängerampel in Freital Zauckerode. Der Fahrer hatte die Kurve nicht bekommen- das Auto begann zu brennen. Die beiden Insassen konnten sich aber befreien und flüchteten.

Einen der Männer- den 26-jährigen Beifahrer konnte nahm die Polizei wenig später fest vom Fahrer des Wagens fehlt jeder Spur. Bei den Ermittlungen stellte sich heraus das der Peugot am Dienstagabend in Dresden gestohlen worden war.

++

Mehr dazu erfahren Sie in der Drehscheibe Dresden, stündlich ab 18 Uhr auf DRESDEN FERNSEHEN.