Polizei nahm Diebesduo fest

Dresdner Polizeibeamte konnte heute Morgen in Dresden-Striesen ein Diebesduo dingfest machen.

Der entscheidende Hinweis kam von einem Anwohner (41) der Glashütter Straße. Der Mann hatte zufällig aus dem Fenster geschaut und beobachtet, wie sich zwei junge Männer auf der gegenüberliegenden Schandauer Straße an einem Lieferfahrzeug zu schaffen machten. Kurz darauf drangen die beiden in den Kleintransporter ein und stahlen aus diesem eine Geldkassette sowie eine Aktentasche.

Nach der Tat flüchteten sie mit einem gelben Pkw VW. Der 41-Jährige alarmierte umgehend die Polizei. Umsichtiger Weise hatte sich der Mann auch das Kennzeichen des Fluchtfahrzeuges gemerkt und an die Beamten weitergegeben.  Mit diesen Informationen ausgestattet, leitete die Dresdner Polizei sofort Fahndungsmaßnahmen ein.

Die Wirkung stellte sich schnell ein. Polizeibeamte bemerkten das gesuchte Fahrzeug auf der Wilsdruffer Straße und stoppten es. Fahrer und Beifahrer wurden vorläufig festgenommen.  Gegen die beiden Männer im Alter von 37 und 46 Jahren wird nunmehr wegen des Verdachts des besonders schweren Diebstahls ermittelt.

Quelle: Polizei Dresden

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!