Polizei nimmt sechs Randalierer fest

Die Dresdner Polizei hat in der Nacht zum Dienstag sechs Randalierer vorläufig festgenommen.

Die mutmaßlichen Täter hatten im Dresdner Stadtteil Tolkewitz mehrere Mülltonnen umgetreten und PKWs beschädigt.

Aufmerksame Anwohner alarmierten umgehend die Polizei.

Die Beamten konnten die Randalierer noch in der näheren Umgebung stellen.

Die jugendlichen sind zwischen 15 und 16 Jahren. Sie müssen sich wegen gemeinschaftlicher Sachbeschädigung und gefährlichen Eingriff in den Straßenverkehr verantworten.

Die Höhe des Sachschadens ist derzeit noch nicht bekannt. Die Kriminalpolizei ermittelt.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar