Polizei schnappt mutmaßlichen Waldbrandstifter

Ein Feuerwehrmann soll mehrere Brände in Meißens Umgebung gelegt haben.

Die Polizei hat einen 41-jährigen Mann festgenommen, der dringend verdächtig ist, 2010 und 2011 in Meißen und Umgebung mehrere Waldbrände gelegt zu haben. Gegen den ehemaligen Feuerwehrmann ist Haftbefehl ergangen. Dem Mann drohen im Falle einer Verurteilung bis zu 15 Jahre Haft.

Quelle: News Audiovision

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!