Polizei sicherte Staatsbesuch ab

Während des zweitägigen Staatsbesuches von Königin Beatrix kamen rund 650 Polizeibeamte zum Einsatz. Freitag Morgen wurde sie wieder zum Flughafen begleitet und reiste ab. +++

Zeit:        14.04.2011, 07.00 Uhr bis 15.04.2011, 10.00 Uhr
Ort:        Stadtgebiet Dresden

Die Dresdner Polizei sicherte mit eigenen und unterstellten Kräften der sächsischen Bereitschaftspolizei den Besuch der Königin der Niederlande in der Landeshauptstadt ab.
So nahm gestern Vormittag eine Polizeieskorte die Königin und das Kronprinzenpaar am Dresdner Flughafen in Empfang. Im Laufe des Tages begleiteten Polizeibeamten den Staatsgast zu verschiedenen Stationen in Dresden. Es machten sich kurzzeitige Sperrungen im Straßenverkehr notwendig.
Heute Morgen wurde I.M. Königin Beatrix wieder zum Flughafen begleitet und reiste ab.

Quelle: Polizeidirektion Dresden

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!