Polizei stellt Metalldieb

Chemnitz- In Rabenstein konnten Polizeibeamte am Mittwochmorgen einen 32-jährigen Mann auf frischer Tat stellen.

Dieser war in einem leerstehenden Gebäude auf der Unritzstraße mit einem Brecheisen und einer Rohrzange dabei, Metallteile zu entfernen. Im Zuge der Identitätsfeststellung wurde bekannt, dass gegen den 32-Jährigen ein Haftbefehl vorlag. Der Täter wurde dem Amtsgericht Chemnitz vorgeführt und im Anschluss in eine Justizvollzugsanstallt überstellt. Die Ermittlungen wegen des Verdachts des besonders schweren Falls des Diebstahls dauern derzeit noch an.