Polizei stellt mutmaßlichen Dieb

Zu einem Industriegebiet auf der Zwickauer Straße wurde die Polizei in der Nacht zu Sonntag gerufen.

Ein Zeuge hatte gegen 0.45 Uhr eine dunkle Gestalt beim Einsteigen in die Lagerhalle einer dort ansässigen Firma beobachtet und den Notruf gewählt. Kurz darauf klickten die Handschellen, nachdem die Beamten bei der Durchsuchung der Lagerhalle auf einen 54-jährigen Chemnitzer gestoßen waren.

Der Mann räumte zwar ein, in das Gebäude eingestiegen zu sein, schweigt aber zu den Gründen dafür. Er wurde auf Antrag der Staatsanwaltschaft am Samstagvormittag dem Haftrichter vorgeführt, der Haftbefehl erließ. Inzwischen wurde der 54-Jährige in eine Justizvollzugsanstalt gebracht.

Mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter sind Sie immer top informiert!