Polizei sucht nach Diebstahlopfer

Ende Mai, Anfang Juni, wurde in Paunsdorf offenbar eine Person überfallen und ausgeraubt. Vom Opfer fehlt jedoch jede Spur. +++

Im Rahmen einer Vernehmung gab eine Zeugin an, dass ein Bekannter eine größere Summe Bargeld mit sich führte, zu deren Herkunft er keine konkreten Angaben machen wollte. Er habe diese Summe laut Polizei einer Person entwendet, welche diese an einem Geldautomaten im Bereich Paunsdorf Ende Mai/ Anfang Juni 2011 abgehoben hatte.

Zunächst beobachtete er die Person, schlug dann auf sie ein und entwendete das Bargeld im mittleren dreistelligen Bereich. Ermittlungen diesbezüglich blieben seitens der Polizei bisher erfolglos. Offenbar hat der „Geschädigte“ bisher keine Anzeige bei der Polizei erstattet.

Um die im Raum stehende Straftat aufklären zu können, bittet die Kripo das mögliche Opfer bzw. Zeugen, welche sich an einen solchen Vorfall erinnern, sich bei der Kripo, Dimitroffstraße 01 in 04107 Leipzig, Tel. (0341) 966 4 6666, zu melden.