Rentner wurde seit Monaten gesucht – Vermisster tot aufgefunden

Aktualisiert am 13. Januar 2022, 18:23 Uhr

Dresden - Wo ist der 93-Jährige Mann aus Seerhausen bei Riesa? Seit Ende Juli wurde mit Hochdruck nach Hans-Dieter G. gesucht, nun wurde er tot aufgefunden. Sogar Spürhunde und Hubschrauber kamen schon zum Einsatz.

© Polizei Dresden

Passanten entdeckten den Mann am Dienstagvormittag auf einer Brachfläche in Stauchitz. Der Mann konnte zweifelsfrei identifiziert werden. „Ein Straftatverdacht liegt nicht vor.", berichtet Polizeisprecher Rocco Reichel. 

Originalmeldung vom 12. August 2021

Der Mann soll circa 1,70 m groß sein, schlank und blau-grüne Augen haben. Zum Zeitpunkt des Verschwindens soll er eine hellblaue Hose, ein helles Hemd und eine dunkelgraue Windjacke getragen haben. Nach einem der BILD-Zeitung könnte der der leicht demente Rentner sich unter Brücken, in Wäldern oder Scheunen wegen einer Weltkriegs-Retraumatisierung versteckt halten. Hinweise nimmt die Polizeidirektion Dresden entgegen.