Polizei sucht Unfallzeugen in Dresden-Kemnitz

Die Dresdner Polizei sucht Zeugen (0351) 483 22 33 zu einem Verkehrsunfall auf der Meißner Landstraße, bei welchem am Mittwoch der vergangenen Woche ein zehnjähriges Mädchen leicht verletzt wurde. +++

Die Fahrerin eines Pkw VW Passat wollte aus dem Gelände der Esso-Tankstelle auf die Bundesstraße 6 auffahren. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit der Schülerin, welche mit ihrem Fahrrad auf dem Gehweg in Richtung Stadtzentrum fuhr. Die Zehnjährige stürzte und erlitt leichte Verletzungen.

Die Dresdner Polizei fragt: Wer hat den Unfall beobachtet? Wer kann detailierte Angaben zum Unfallhergang oder zur Fahrweise der Beteiligten machen? Hinweise nimmt die Polizei unter der Rufnummer (0351) 483 22 33 entgegen.

Quelle: Polizei Dresden

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar