Polizei sucht vermisste 66-Jährige

Seit Donnerstagabend wird die 66-jährige Renate Richter aus der Dresdner Altstadt vermisst.

Die Frau wurde zuletzt bei einem Spaziergang, gegen 17.00 Uhr, auf der Dürerstraße gesehen. Nach bisherigen Ermittlungen wollte sie eine ehemalige Kollegin unweit der Dürerstraße besuchen. Dort kam sie jedoch nie an. Frau Richter leidet an Depressionen.

Die Vermisste wird wie folgt beschrieben:
– scheinbares Alter ca. 60-70 Jahre,
– 165 cm groß,
– schlanke Gestalt,
– dunkelblonde kurze Haare,
– blau-graue Augen,
– Ohrringe in beiden Ohren (Kreolen).

Bekleidet war die 66-Jährige mit einem grauen Mantel (mit Kapuze), einer Cordbluse und einer beigefarbenen Stoffhose. Weiterhin trug sie eine dunkelblaue Baskenmütze, braune Sportschuhe sowie schwarze Handschuhe.

Die Dresdner Polizei fragt: Wer hat die Frau gesehen? Wer kann Angaben über den Aufenthalt von Frau Richter machen? Hinweise nimmt die Polizeidirektion Dresden unter der Rufnummer (0351) 483 2233 entgegen.