Polizei sucht Zeugen

Am Vorabend des Weihnachtsfestes genügten Einbrechern vier Stunden, um sich wertvollster Dinge zu bemächtigen.

Als eine Leipzigerin (45) am Dienstag, zwischen 18.00 und 22.00 Uhr, ihren Sohn besuchte, blieb ihre Wohnung im ersten Obergeschoss eines Mehrfamilienhauses an der Käthe-Kollwitz-Straße (Zentrum-West) ohne Aufsicht.

Während dieser Zeit kletterte(n) der oder die Täter über eine angelehnte Leiter auf den Balkon, hebelten die Balkontür auf und drangen in die Wohnung ein. Jetzt fehlen Meißner Porzellan, Porzellanpuppen, Silberbesteck und Tafelsilber, Goldschmuck und eine Damenuhr der Marke „Rolex“. Nach einer ersten Schätzung beläuft sich der Diebstahlsschaden auf etwa 100.000 Euro.

Sachdienliche Hinweise zu den Tätern oder zum Verbleib des Diebesguts nehmen die Leipziger Kriminalpolizei, Dimitroffstraße 1 in 04107 Leipzig, Telefon (0341) 9664 2234 oder jede andere Dienststelle entgegen.