Polizei sucht Zeugen – Fahrerflucht am Mittwochvormittag

Vom Unfallort in der Ferdinand-Rhode-Straße in Leipzig-Mitte geflüchtet war laut Polizeiinformationen am Mittwochvormittag, gegen 10:30 Uhr, die unbekannte Fahrerin eines Pkw VW oder eines Caddy.

Sie war beobachtet worden, als sie in der Nähe des dortigen Kindergartens in eine Parklücke gefahren war und anschließend wieder zurücksetzte, so die Polizei. Dabei stieß sie gegen einen daneben stehenden silberfarbenen Pkw Audi, dessen Halterin oder Halter von Polizeibeamten noch nicht verständigt werden konnte, und verließ pflichtwidrig den
Unfallort.

Zur Höhe des Sachschadens können noch keine Angaben gemacht werden.

Laut Zeugenaussagen ist die Lenkerin des Verursacherfahrzeuges 30 bis 35 Jahre alt. Vom amtlichen Kennzeichen des gesuchten Autos liegen die Fragmente L-UA 21.. vor.

Wer hat Beobachtungen gemacht, wer kann Hinweise zur Fahrerin und zum Pkw bzw. dessen Abstellort geben? Zeugen melden sich bitte beim Polizeirevier Leipzig-Mitte, Dimitroffstr. 1, Telefon (0341) 966 34 299.