Polizei vermutet Brandstiftung

Chemnitz – Am Samstag mussten Feuerwehr und Polizei zu einem Brand in den Fabrikweg in Flöha ausrücken.

Kurz nach 23 Uhr war in einem leer stehenden Gebäude auf dem Gelände der ehemaligen Baumwollspinnerei Feuer ausgebrochen. Als die Einsatzkräfte am Brandort eintrafen schlugen bereits helle Flammen aus dem Gebäude. Die Feuerwehr war mit etwa 30 Kameraden bis in die frühen Morgenstunden des Sonntags im Einsatz, um das Feuer zu löschen. Verletzt wurde niemand.

Die Bundesstraße 173 war während der Löscharbeiten gesperrt, wodurch es zu Verkehrsbehinderungen kam. Brandursache und Schadenssumme sind noch nicht bekannt. Die Polizei geht allerdings von Brandstiftung aus und hat die Ermittlungen aufgenommen.