Polizei warnt vor Betrügern

Im Bereich der Polizeidirektion Westsachsen trat in den letzten Tagen eine neue Betrugsmasche auf. Unbekannte rufen unter einem Vorwand an und gratulieren zu einem Gewinn.

Die Preise variieren, so u.a. ein Haus in der Türkei oder Bargeld. Um an diese Geld zu kommen sollen die Gewinner bei Tankstellen sogenannte Ukash-Scheine kaufen. Die Scheine funktionieren ähnlich wie Prepaid-Telefonkarten nur mit viel höheren Bargeldbeträgen.

Irgendwann kommt dann ein weiterer Anruf, in dem die Pin-Nummern der Ukash-Karten abgefragt werden. Mit diesen Nummern kann dann das eingezahlte Bargeld abgerufen und zum Kauf im Internet verwendet werden bzw. wird auf ein Konto umgeleitet. Die Rufnummer ist meist unterdrückt, bzw. es meldet sich niemand bei Rückruf.