Polizeibericht: Mehrere Einbrüche in der Nacht im Stadtgebiet Dresden

Einbruch in eine Pizzeria an der Bautzner Straße, in eine Bäckerei an der Cottaer Straße, in eine Tierarztpraxis an der Sebnitzer Straße und in einen Gemüseladen Am Trachauer Bahnhof. Die Polizei ermittelt. +++


Spielautomaten aufgehebelt
Zeit:        17.01.2011, 22.30 Uhr bis 18.01.2011, 09.50 Uhr
Ort:        Dresden-Neustadt

In der Nacht drangen Unbekannte in eine Pizzeria an der Bautzner Straße ein. In den Gasträumen hebelten die Täter drei Spielautomaten auf und stahlen aus diesen rund 3.000 Euro Bargeld. Bei der Tat verursachten die Einbrecher einen Sachschaden von ca. 2.000 Euro.

Einbruch in Bäckerei
Zeit:       17.01.2011, 18.15 Uhr bis 18.01.2011, 06.15 Uhr
Ort:        Dresden-Wilsdruffer Vorstadt

Eine Bäckerei an der Cottaer Straße geriet in der Nacht zum Dienstag in das Visier von Einbrechern. Die Täter hebelten eine Eingangstür auf und begaben sich in die Geschäftsräume. In der Folge stahlen sie vorgefundenes Bargeld in Höhe von rund 350 Euro.

Einbruch in Tierarztpraxis
Zeit:        17.01.2011, 20.00 Uhr bis 18.01.2011, 07.00 Uhr
Ort:          Dresden-Neustadt
In der Nacht zu gestern drangen Unbekannte gewaltsam in eine Tierarztpraxis an der Sebnitzer Straße ein. Zutritt verschafften sich die Täter durch das Einschlagen einer Fensterscheibe. Letztlich stahlen sie aus den Praxisräumen ein Portmonee mit etwa 600 Euro Bargeld.

Einbruch in Gemüseladen
Zeit:        18.01.2011, 18.45 Uhr bis 19.01.2011, 07.30 Uhr
Ort:        Dresden-Trachau

In der vergangenen Nacht brachen Unbekannte in einen Gemüseladen an der Straße Am Trachauer Bahnhof ein. In das Geschäft gelangten die Täter über einen Kellerschacht. Anschließend durchsuchten sie die Verkaufsräume und stahlen diverse Spirituosen sowie rund 50 Euro Bargeld. Der entstandene Sachschaden ist nicht bekannt.

Quelle: Polizei Dresden

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!