Polizeidirektion Südwestsachsen: Leiche aus Mulde geborgen

Erzgebirgskreis. In Bad Schlema haben Spaziergänger am Sonntagnachmittag am Wehr der Mulde eine Leiche im Wasser entdeckt. Die Rettungskräfte holten den leblosen Körper über ein Schlauchboot aus den Fluten. +++

Bei der Leiche soll es sich um einen älteren Mann handeln. Die Identität des Toten ist laut Polizeibeamten noch unklar.

Beschreibung des Toten:
– ca. 170 cm groß,
– trägt einen Vollbart
– Halbglatze
– war bekleidet mit einer blauen Stoffjacke mit Kapuze, blauer Jeanshose und weißen – Turnschuhen

Die Kriminalpolizei hat vor Ort die Ermittlungen eingeleitet. Hinweise zur Identität des Verstorbenen nimmt die Kriminalpolizei in Zwickau entgegen, Telefon 0375 4284480.