Polizeieinsatz in Schwarzenberg

Ein Spaziergänger meldete am Donnerstagmittag, gegen 12.05 Uhr, dass er auf der Grünstädler Straße vermutlich beschossen wurde.

Er hatte dann beobachtet, wie ein VW mit dem mutmaßlichen Schützen davonfuhr. Daraufhin wurden sofort Fahndungsmaßnahmen durch das Polizeirevier Aue eingeleitet. Mit fünf Streifenfahrzeugen suchten die Beamten nach dem VW.

In Markersbach konnten die Beamten den Pkw gegen 12.30 Uhr auf dem Langenberger Weg ausfindig machen. Der 43-jährige Fahrer des Autos wurde vorläufig festgenommen. Ob es sich bei ihm um den Schützen handelt, müssen die weiteren Ermittlungen zeigen.