Polizeihubschrauber abgestürzt

Auf einem Hügel in der Nähe vom Thalheimer Bahnhof ist am Montagvormittag ein Polizeihubschrauber abgestürzt.

Laut Polizei geriet der Helicopter in Brand. Wie es weiter heißt, erlagen der Pilot und auch der Copilot ihren Verletzungen. Drei weitere Insassen überlebten schwer verletzt. Die Absturzursache ist noch nicht geklärt. Augenzeugen berichteten, dass der Hubschrauber in der Luft ins Trudeln gekommen war, danach folgte ein dumpfer Knall. Der Hubschrauber war mit einer Wärmebildkamera im Einsatz, um nach einer selbstmordgefährdeten Person zu suchen. Einen ausführlichen Bericht sehen Sie heute Abend in der Drehscheibe Chemnitz ab 18.00 Uhr bei SACHSEN FERNSEHEN.