Polizeiorchester im Sächsischen Landtag

Mit Musik und Aktion fordert am Montag das Polizeiorchester Sachsen im Sächsischen Landtag Kinder zum Nachdenken über ihr Verhalten zu anderen Kindern auf. Es ist die musikalische Geschichte von unfair spielenden, aggressiven Instrumenten eines Orchesters.

Große, kleine, dicke, dünne, glänzende und schwarze Instrumente. Einige von ihnen können richtig Krach machen und andere nur leise spielen. Die Lösung heißt: Miteinander statt gegeneinander!

„Mit diesem Programm trifft das Polizeiorchester den Nerv von Kindern und Jugendlichen. Mit musikalischen Mitteln werden spielerisch Konflikte unserer Gesellschaft thematisiert. Ich halte das für ein sehr gutes und überzeugendes Projekt, das bei den jungen Menschen gut ankommt.“, so Innenminister Markus Ulbig.