Polizeirevier Döbeln: Brand im Kinderzimmer

Ostrau. Am Donnerstagmorgen kam es zu einem Brand südöstlich von Leipzig. In der Ernst-Thälmann-Straße in Ostrau meldete eine Bewohnerin, dass es im Kinderzimmer brennt und das Feuer außer Kontrolle geraten ist.

Die 28-jährige Mutter selbst und zwei Mädchen(5 sowie 6 Jahre) wurden dabei leicht verletzt und mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus gebracht, so die Polizei.

Die Freiwillige Feuerwehr von Ostrau konnte den Brand löschen. Die Ermittlungen zur Brandursache wurden durch die Polizei aufgenommen. Die Höhe des Sachschadens ist nicht bekannt.