Polizeirevier Leipzig-Mitte läd am Samstag zum „Tag der offenen Tür“

Das Polizeirevier-Mitte in der Dimitroffstraße öffnet am Samstag in der Zeit von 10.00 bis 16.00 Uhr seine Pforten. Zum „Tag der offenen Tür“ stehen für die kleinen und großen Besucher zahlreiche Angebote bereit.

So können sich die Kleinen als „Kinderdetektive“ in der Spurensuche probieren, etwas Malen oder Basteln, sich schminken lassen oder sich in der Hüpfburg austoben, während die Großen am Schießstand für Luftdruckwaffen ihr Glück versuchen oder  sich die neuste Polizeitechnik erklären lassen können. Außerdem gibt es vor Ort Expertentipps zur Vorbeugung von Straftaten und zur Erhöhung der Verkehrssicherheit.

Verkehrsteilnehmer jeden Alters können sich mit einer „Rauschbrille“ bei der Bewältigung eines Fahrradparcours oder bei einem Reaktions-Bremstest ausprobieren.  Interessierte können die Gelegenheit nutzen und an einer Führung durch das Gebäude teilnehmen, die auch einen Blick in den historischen zentralen Polizeigewahrsam gestattet. Daneben finden Vorführungen von verschiedenen Kampfsportarten, einer Hundestaffel der Bundeswehr sowie die Fahrradregistrierung bzw. -codierung und vieles andere mehr statt. Natürlich ist auch für das leibliche Wohl gesorgt.