Polizeisprecherin äußert sich zur aktuellen Lage in Leipzig

Das Bundesverfassungsgericht konnte aus Zeitgründen keine Entscheidung bezüglich der NPD-Kundgebung fällen. Sie bleibt, wie auch die Gegenkundgebungen, weiterhin verboten. Die Polizei äußerte sich gegenüber LEIPZIG FERNSEHEN Online zur derzeitigen Lage. +++

Telefoninterview: Uta Barthel – Pressesprecherin Polizei Leipzig