Polizeitaucher suchen nach Andrea Salzer

Cranzahl: Seit dem 10. Februar 2012 wird die 62-jährige Andrea Salzer aus Neudorf vermisst.

Das Motiv ihres Verschwindens ist nach wie vor völlig unklar. Trotz mehrfacher umfangreicher Suchmaßnahmen und Einbeziehung der Öffentlichkeit fehlt von Frau Salzer weiterhin jede Spur. Die Vermisste sollte im Bereich der Talsperre Cranzahl kurz nach ihrem Verschwinden von Zeugen gesehen worden sein.

Auch Suchhunde hatten eine Spur in diese Richtung aufgenommen. Nachdem die Talsperre nun eisfrei ist, konnten Polizeitaucher am heutigen Dienstag das Gewässer absuchen. Mehrere Taucheinsätze führten die Beamten zwischen 10 Uhr und 13.30 Uhr vor allem an der Staumauer und im Bereich eines Brückensteges durch. Allerdings ohne Ergebnis.

Die Polizei bittet weiterhin die Bevölkerung um Mithilfe. Wer hat Andrea Salzer seit dem 10. Februar 2012 gesehen? Hinweise nimmt die Polizeidirektion Chemnitz-Erzgebirge unter Tel. 0371 387-2279, aber auch jede andere Polizeidienststelle entgegen.