Polizeiverordnung

Am Donnerstag tritt die überarbeitete Polizeiverordnung in Chemnitz in Kraft.

Laut Stadt wurden einige Paragraphen neu gefasst und konkretisiert. Nach ihrer Ansicht soll damit eine größere Rechtsicherheit erreicht werden. Ein Bestandteil der neuen Verordnung ist unter anderem der Leinenzwang für Hunde im gesamten Stadtgebiet.

Im Gegenzug erhöht die Stadt die Zahl der Hundewiesen deutlich – auf denen dieser nicht gilt. Außerdem werden künftig auch die Öffnungszeiten für Bolz- und Spielplätze von der Polizei kontrolliert. 14 Vollzugsbedienstete des Ordnungsamtes werden die Einhaltung der Polizeiverordnung kontrollieren.

Doch zu nächst werden 2 Wochen Schonfrist gewährt.

++
Mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter sind Sie immer top informiert!