Polizeiwagen bekommen neue Technik

Sachsen- Die sächsische Polizei rüstet ihre Fahrzeuge technisch auf, um schneller am Einsatzort sein zu können.

Die sächsische Polizei rüstet ihre Fahrzeuge technisch auf, um schneller am Einsatzort sein zu können. Verbaut wird das sogenannte "Infotainment-System Polizei". Durch dieses Bediensystem sollen Polizisten bei ihren Einsätzen unterstützt werden. Verbessert wird unter anderem das Zusammenspiel zwischen Lagezentrum, Digitalfunk und Navigation. So navigiert das System den Streifenwagen zum Einsatzort und stellt die Funkverbindung über den Digitalfunk mit dem Lagezentrum sowie den Einsatzkräften her. Die Kosten pro System belaufen sich auf 4.500 Euro pro Fahrzeug. Im nächsten Jahr sollen damit 165 neue Streifenwagen ausgestattet sein. Zur Ausstattung der interaktiven Streifenwagen zählen außerdem ein Smartphone sowie ein Laptop.