Polizeiwagen in Paunsdorf brennen lichterloh

Leipzig - In der Nacht zum Montag haben Unbekannte in Leipziger Stadtteil Paunsdorf zwei Dienstfahrzeuge der Autobahnpolizei in Brand gesetzt. Durch das schnelle Eingreifen der Feuerwehr konnte Schlimmeres verhindert werden. 

In Paunsdorf brannten Sonntagnacht zwei Dienstwagen der Autobahnpolizei lichterloh. Die vor dem Revier stehenden Polizisten nahmen die Rauchentwicklung in den Fahrzeugen wahr und alarmierten augenblicklich die Feuerwehr.

Die Einsatzkräfte konnten den Brand löschen und damit die Ausbreitung des Feuers auf das Polizeirevier verhindern.

Der entstandene Sachschaden kann derzeit noch nicht beziffert werden. Nach aktuellem Ermittlungsstand gehen die Beamten von einem gezielten Brandanschlag aus.

© Sachsen Fernsehen