Pommes flambiert

Das Zubereiten der Pommes Frites hat sich am Dienstag auf dem Sonnenberg zu einem feurigen Erlebnis entwickelt.

Laut Polizei wollte sich am Mittag ein 20-Jähriger die Kartoffelstreifen frittieren. Er vergaß allerdings den Topf auf dem Herd, so dass das Öl Feuer fing. Beim Versuch den Topf wegzuziehen, geriet der Fußboden in Brand. Erst die Feuerwehr konnte die Flammen löschen, der junge Mann kam mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus.Die Nachrichten der Region täglich als E-Mail, jetzt anmelden!http://www.chemnitz-fernsehen.de/newsletter.php