Porsche investiert 500 Millionen Euro

Das Werk in Leipzig wächst und wird somit das größte Bauvorhaben in
der Geschichte der Porsche AG. Seit über sieben Monaten arbeiten
Architekten und Baufachleute intensiv an der Erweiterung des
Produktionsgeländes. +++

Das Geld wird in die Entstehung eines Karosseriebaus, einer Lackiererei und einer neuen Montagelinie investiert. Aufgerüstet wird hierbei für die Produktion des neuen Porsche Macan.
Der Name Macan kommt aus dem indonesischen und bedeutet ‚Tiger‘. Dies soll Geschmeidigkeit, Kraft, Faszination und Dynamik als die Kerneigenschaften des neuen Geländewagens verdeutlichen.

Er soll ab 2013 im Werk Leipzig vom Band rollen.